IBA Hamburg Logo
En
Aktuell
Kay Gätgens startet als neuer Geschäftsführer

Kay Gätgens startet als neuer Geschäftsführer

  • Aktuelles
  • 02. Mai 2023

Am 2. Mai trat Kay Gätgens sein neues Amt als Geschäftsführer der IBA Hamburg an. Begrüßt wurde er von der Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Staatsrätin Monika Thomas im Beisein der Mitarbeiter:innen auf dem IBA DOCK. Kay Gätgens freut sich auf die neuen Aufgaben, weiß aber auch um die künftigen Herausforderungen, die in der Quartiersentwicklung vor der IBA Hamburg liegen.

Kay Gätgens, Geschäftsführer IBA Hamburg: „Gemeinsam werden wir Wege finden, um auch in schwierigen Zeiten erfolgreich Stadtentwicklung für Hamburg voranzubringen. Das wird uns mit innovativen und interdisziplinären Lösungen gelingen, für die die IBA Hamburg steht.“

Staatsrätin Monika Thomas bedankte sich in ihrer Rede auch besonders bei den beiden kommissarischen Geschäftsführern Sabine de Buhr und René Breckling für ihre Arbeit, die einen reibungslosen Übergang nach der Berufung von Karen Pein zur Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen möglich gemacht haben. Monika Thomas wünscht dem neuen Geschäftsführer Kay Gätgens mit seinem Team viel Erfolg bei den Zielsetzungen der kommenden Jahre.

Staatsrätin Monika Thomas, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen: „Die IBA Hamburg GmbH spielt eine zentrale Rolle in der Hamburger Stadtentwicklung und sie ist ein unverzichtbares Element der Hamburger Wohnungsbaupolitik. Sie schafft innovative und zukunftsfähige Lösungen für die Stadt von morgen. Ich bin zuversichtlich, dass dieser Geist mit der neuen Geschäftsführung fortbesteht und sich die IBA Hamburg auch in Zukunft als Motor für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und für die Weiterentwicklung der Hansestadt behauptet.“

Weitere Meldungen

Zur Übersicht

Aktuelles

Hamburger Wirtschaft entwickelt Ideen zur Zukunft der Stadt

Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen.“ - Im Gespräch mit Jan-Oliver Siebrand über die Rolle der Handelskammer im Bereich der Stadtentwicklung.

Podcast-Gast Jan Oliver Siebrand

Aktuelles

Abschlussbroschüre für den Fischbeker Heidbrook

Die IBA Hamburg hat seit 2013 den Fischbeker Heidbrook in ein Vorzeigequartier für Naturverbundenes Wohnen entwickelt. Der lesenswerte Abschlussbericht steht zum Download zur Verfügung.

Luftbild vom Fischbeker Heidbrook

Aktuelles

Patenschaften für Versickerungsmulden

Gemeinsam mit der IBA Hamburg und einer Fachfirma haben Anwohner:innen im Fischbeker Heidbrook die Bepflanzung von Versickerungsmulden vorgenommen. Damit wird eine dauerhafte Pflege des neu eingebrachten Grüns gesichert.

Anwohnende bepflanzen eine Mulde

Aktuelles

Trotz Wohnungskrise – junge Genossenschaften gehen ihren Weg

Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen.“ - Im Gespräch mit Christina Veldhoen (Neues Amt Altona) und Björge Köhler (Gröninger Hof).

Podcast-Gäste Christina Veldhoen  und Björge Kohler

Aktuelles

Das war der Projektdialog Vogelkamp Neugraben 2024

Anfang März waren Interessierte zum Projektdialog für den Vogelkamp Neugraben in die Aula der Ganztagsschule „Am Johannisland“ eingeladen.

Publikum beim Projektdialog der IBA Hamburg

Aktuelles

Gehört auch das Scheitern von Ideen zu einer innovativen Stadtentwicklung?

Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen.“ - Im Gespräch mit Ulli Hellweg darüber, was wir von Internationalen Bauausstellungen lernen können.

Aktuelles

Carsharing in Neugraben-Fischbek geht weiter

Das E-Carsharing-Angebot in den Quartieren Fischbeker Heidbrook und Vogelkamp Neugraben wird in Kooperation mit dem ehrenamtlich organisierten Verein Dorfstromer fortgesetzt.

Aktuelles

Fünf Fragen an...: Alexander Prochaska

Seit 2021 ist Alexander Prochaska bei der IBA Hamburg und leitete bislang als Projektkoordinator die Abteilung Infrastruktur, die für die Erschließung der Projektgebiete zuständig ist. Als neuer Technischer Leiter der IBA Hamburg koordiniert er künftig in den drei großen Projektgebieten die Herrichtung der Flächen für die Quartiersentwicklung.

Alexander Prochaska auf der Fachtagung Infrastruktur Oberbillwerder 2022