Aktuell
Hallo Hamburg! Stadt neu bauen, Folge 13: Gemeinsam planen, bauen und wohnen: Baugemeinschaften liegen im Trend

Hallo Hamburg! Stadt neu bauen, Folge 13: Gemeinsam planen, bauen und wohnen: Baugemeinschaften liegen im Trend
Im Gespräch mit Katrin Brandt

  • Meldungen
  • 24. Jun 2021
Katrin Brandt, Stattbau Hamburg

Liefern Baugemeinschaften einen Ausweg aus dem Wohnungsmangel in Hamburg?

„Die Vorteile liegen auf der Hand: Ich ziehe mit Gleichgesinnten zusammen und kann auch etwas mitbestimmen über meine Wohnung und mein Haus.“ In Städten wie Hamburg gibt es eine große Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum. Zudem gibt es Menschen, die gemeinsam mit Freunden, Familie oder im thematischen Team in einem Haus (zur Miete oder im Eigentum) leben wollen. In der aktuellen Folge des Podcast „Hallo Hamburg! Stadt neu bauen!“ diskutiert Katrin Brandt von der STATTBAU Hamburg mit IBA Hamburg Geschäftsführerin Karen Pein die Vor- und Nachteile von Baugemeinschaften.

Welche gemeinsamen und auch innovativen Konzepte verfolgen Baugemeinschaften? Wie kann die Finanzierung gelingen? Welche Aufgaben übernehmen Baubetreuer:innen im Planungs- und Bauprozess? Auf welche Zeiträume muss man sich von der Idee bis zum Einzug als Baugemeinschaft einstellen? Was bedeuten die aktuellen Baukostensteigerungen für das Bauen? Wer Antworten auf diese Fragen sucht oder sich allgemein von der Idee der Baugemeinschaft inspirieren lassen möchte, ist bei dieser Podcastfolge genau richtig. Katrin Brandt verfügt über jahrelange Erfahrung in der Betreuung von Baugemeinschaften und die Entwicklung und Realisierung von sozialen Bauprojekten: “In der Coronazeit hat sich gezeigt, wie resilient diese Form des nachbarschaftlichen Wohnens ist.“

In den letzten 30 Jahren sind in Hamburg über 3.000 Wohneinheiten in Baugemeinschaften entstanden. Allein in den IBA-Projektgebieten in Wilhelmsburg könnten fast 1.000 Wohneinheiten für Baugemeinschaften dazukommen, berichtet Karen Pein. Im Gespräch wird deutlich, dass sich Baugemeinschaften stabilisierend auf eine Nachbarschaft auswirken würde. Handele es sich doch häufig um eine Hausgemeinschaft, die sich aktiv für ein gemeinsames Leben in dem Quartier entschieden habe und die sich dann in Quartiersentwicklungsprozesse einbringe.

Alle Podcastfolgen finden Sie hier oder bei den bekannten Podcastdiensten.

Weitere Meldungen

Zur Übersicht

Meldungen

Hallo Hamburg! Stadt neu bauen, Folge 16: Bewahrt Hamburg sein Stadtgrün und passt es dem Klimawandel an?
Im Gespräch mit Hans Gabányi von der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft

23. Sep 2021

Mehr erfahren

Website IBA Podcast Hans Gabanyi

Meldungen

5 Fragen an...
Volker Dinse, Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft

02. Sep 2021

Mehr erfahren

Volker Dinse 02

Meldungen

Hallo Hamburg! Stadt neu bauen, Folge 15: Wie beeinflusst Stadtplanung die Mobilität der Menschen in Hamburg?
Im Gespräch mit Senator Dr. Anjes Tjarks

26. Aug 2021

Mehr erfahren

Website IBA Podcast Anjes Tjarks

Meldungen

Ein- und Ausblick: Oberbillwerder 2021
Qualitäten, Innovationen, Multicodierung

25. Aug 2021

Mehr erfahren

Karen Pein Franz-Josef Höing

Meldungen

Fünf Fragen an...
Philippa Dorow, Projektkoordinatorin für zwei IBA Quartiere in Neugraben-Fischbek

05. Aug 2021

Mehr erfahren

Philippa Dorow

Meldungen

Vermarktung neuer Grundstücke

05. Aug 2021

Mehr erfahren

Vermarktung, Foto: IBA Hamburg/Martin Kunze

Meldungen

Hallo Hamburg! Stadt neu bauen, Folge 14: HafenCity Hamburg - Wie flexibel reagiert Stadtentwicklung auf Veränderungen?
Im Gespräch mit Giselher Schultz-Berndt

22. Jul 2021

Mehr erfahren

Website IBA Podcast Giselher Schultz Berndt

Meldungen

Sportanlage Dratelnstraße in Wilhelmsburg ist fertig

15. Jun 2021

Mehr erfahren

Sportplatz Dratelnstrasse; IBA Hamburg GmbH / Martin Kunze