IBA Hamburg Logo
En
Aktuell
Baustart für Quartiersplatz in Georgswerder-Kirchenwiese

Baustart für Quartiersplatz in Georgswerder-Kirchenwiese

  • Aktuelles
  • 05. Mär 2020
  • Georgswerder
Bagger in Wohngebiet schaufelt Erde

Die ersten Baumaßnahmen für die Entwicklung des neuen Wohnquartiers Georgswerder-Kirchenwiese sind gestartet. Dabei handelt es sich zum einen um die Unterhaltung der Brackwettern, einem Gewässer, das heute die Oberflächenentwässerung insbesondere der Hövelsiedlung sicherstellt und zukünftig auch die Entwässerung der neuen Kirchenwiese-Baufelder. Seit Januar wurde der Schlamm aus der Brackwettern gebaggert und anschließend die Gewässersohle sowie die Böschungen neu hergerichtet.

Zum anderen werden zurzeit die Baumaßnahmen für den neuen Quartiersplatz an der Ecke Niedergeorgswerder Deich / Rahmwerder Straße vor der Elbinselschule vorbereitet, die im April starten werden. Der Quartiersplatz wird als zentraler Treffpunkt für ganz Georgswerder entwickelt und dafür komplett neu gestaltet. Die detaillierten Planungen der Bepflanzung, der Spielgeräte und aller Materialien schaffen einen schönen Platz für die Nachbarschaft mit vielen Angeboten für Jung und Alt. Zudem sichert ein flexibel nutzbarer, freier Bereich im Süden auch die Möglichkeit für kleinere Veranstaltungen in Georgswerder. Mit dem neuen Quartiersplatz geht nun ein im Zukunftsbild Georgswerder 2025 formuliertes, wichtiges Ziel in die Realisierung.

Voraussetzung für die Entwicklung des neuen Wohnquartiers ist die erfolgreiche Durchführung des Bebauungsplanverfahrens Wilhelmsburg 97. Mit der Zustimmung zum Bebauungsplan durch die Bezirksversammlung am 13. Februar 2020 wurde der nächste wichtige Meilenstein erreicht, sodass nun die weiteren Arbeiten vor Ort erfolgen können.

Weitere Meldungen

Zur Übersicht