IBA-Karte

Wilhelmsburg Mitte

Wilhelmsburg Mitte


Im Herzen der Elbinsel: Wilhelmsburg Mitte. Zu Fuß durch Wilhelmsburg Mitte, mit dem "Schaufenster" der IBA, und weiter zum alten Rathaus Wilhelmsburgs


Die Tour startet am S-Bahnhof Wilhelmsburg. Direkt gegenüber ist der Neubau der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) entstanden. Als größter Neubau vor Ort besticht er mit Form- und Farbgebung und bildet das Rückgrat des neuen Stadtquartiers.Überqueren Sie die neue Fußgängerbrücke in Richtung BSU. Auf der gegenüberliegenden Seite der Neuenfelder Straße ragen zwei Gebäude in die Höhe: Direkt an der Ecke befindet sich das Ärztehaus, in dem sich neben Praxen auch Wohnungen und Einzelhandel befinden. Wenn Sie dem Durchgang in den Innenhof folgen, entdecken Sie das Seniorenzentrum am Inselpark, in dem sich auch eine Pflegeschule und eine KiTa befinden.

Durchqueren Sie den Innenhof und gehen Sie rechts zwischen den Gebäuden in Richtung Kurt-Emmerich Platz. Dort sehen Sie das Haus der InselAkademie, dessen Betreiber ein privater Bildungsträger mit sportpädagogischem Schwerpunkt ist. Es liegt in direkter Nachbarschaft zu den beiden Wohngebäuden Holz 5 ¼.

Laufen Sie einige Meter weiter den Platz hinunter. Vor Ihnen befindet sich der Haupteingang zum Inselpark. Hier liegt auch die Inselparkhalle: Im vorderen Teil wird hier ab 2014 Basketball gespielt. Im hinteren Teil residiert das neue Schwimmbad Wilhelmsburg. Zu Ihrer Linken liegt das WÄLDERHAUS mit einem Restaurant, dem Science Center Wald und einem Hotel.

Folgen Sie rechter Hand der Straße Am Inselpark. Sie befinden sich nun inmitten der Bauausstellung in der Bauausstellung. Links sehen Sie die fünf Gebäude der WaterHouses – Wohngebäude, die in einem Regenrückhaltebecken stehen. Zu Ihrer Rechten befinden sich die verschiedenen Projekte der Smart Material Houses und der Smart Price Houses. Besonders auffällig ist die grüne Fassade des BIQ, das weltweit erste Gebäude mit einer Bioreaktorfassade: In ihr werden Algen gezüchtet, die zur Energieerzeugung verwendet werden. Links davon befindet sich das Soft House, das durch seine beweglichen Solaranlagen hervorsticht. 

Wenn Sie in die Stichstraße gehen, sehen Sie auf der linken Seite den WOODCUBE, ein modernes Wohngebäude aus Holz, und das Projekt Smart ist grün mit seinen intelligenten Phasenwechselmaterialien.
Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich drei Gebäude aus der Kategorie Smart Price Houses: Die Projekte Case Study #1, CSH Case Study Hamburg und Grundbau und Siedler zeigen vom modernen Lofthaus in Fertigbauweise bis zum Selbstbau über „gestapelte“ Wohnmodule, wie moderne Wohngebäude anspruchsvoll und dennoch kostengünstig realisiert werden können.

Gehen Sie zurück zur Straße Am Inselpark und folgen Sie ihr nach rechts bis zu ihrem Ende; dabei kommen Sie an den Hybrid Houses vorbei. Hybride Erschließung, Hybrid House und das igs-Zentrum zeigen, wie Wohnen und Arbeiten unter einem Dach ermöglicht wird und sich Gebäude den Wünschen der Bewohner anpassen können.

Weiter geht es nach links über die Mengestraße und unter der Wilhelmsburger Reichsstraße hindurch. Zu Ihrer Linken befindet sich das alte Wilhelmsburger Rathaus von 1903. Gegenüber liegen neben dem Bürgerhaus die Ursula-Falke-Terrassen, die im Rahmen des Gewässerausbaus geschaffen wurden. Von hier kann man heute per Barkasse aus der Mitte der größten Flussinsel  Europas über den Hafen bis zu den Landungsbrücken in St. Pauli fahren.
An dieser Stelle endet unsere Wilhelmsburg Mitte Tour.