IBA-Karte
« zurück zur Übersicht

Häuser, die schön und preiswert gebaut sind

Smart Price Houses

Das Smart Price House "Case Study #1", Bild: IBA Hamburg GmbH / Johannes Arlt Das Smart Price House "Case Study #1" von Innen, Bild: IBA Hamburg GmbH / Johannes Arlt Das Smart Price House "Case Study Hamburg", Bild: IBA Hamburg GmbH / Bernadette Grimmenstein Das Smart Price House "Case Study Hamburg" von Innen, Bild: IBA Hamburg GmbH / Bernadette Grimmenstein Das Smart Price House "Grundbau und Siedler", Bild: IBA Hamburg GmbH / Martin Kunze Das Smart Price House "Grundbau und Siedler" von Innen, Bild: IBA Hamburg GmbH / Martin Kunze

METROZONEN

 

Smart Price Houses

 

Kostengünstig und hochwertig bauen - unter dem Titel "Smart Price Houses" zeigt die IBA Hamburg preiswerte Stadthäuser, die es auch Leuten mit kleinerem Geldbeutel ermöglichen, Wohnraum in der Stadt zu kaufen oder zu mieten.

 

Zurück in die Stadt - die Folgen der "Renaissance der Städte"

 

Städte sind wieder die begehrten Orte zum Leben - bieten sie doch die Möglichkeit Job, Familie und Freizeit effektiv unter einen Hut zu bringen und die Lust nach urbaner Lebensfreude zu befriedigen. Dieser Trend der "Renaissance der Stadt" ist auch in Deutschland längst keine Eintagsfliege mehr, die explodierenden Boden- und Mietpreissteigerungen der letzten Jahre bestätigen dies eindrucksvoll und haben gleichzeitig zur Folge, dass es sich Familien mit kleinerem Einkommen kaum noch leisten können, innerstädtischen Wohnraum zu mieten, geschweige denn zu kaufen.

 

Kostengünstiges Bauen ist auch innerstädtisch möglich

 

Die Smart Price Houses, die bis 2013 entstehen werden, nutzen Erfahrungen aus den Bereichen Fertigbau, Systembau, Serienfertigung oder Vorfertigung, um kostengünstige Konstruktionen zu schaffen. Außerdem können durch alternative Baufinanzierungsstrategien oder Selbstbau zusätzlich die Kosten der Bauphase reduziert werden.

 

Hochwertige und nachhaltige Architektur für den kleinen Geldbeutel

 

Die Smart Price Houses zeigen, dass kostengünstiges Bauen nicht heißt, an ästhetischer und nachhaltiger Architektur zu sparen. Sie nutzen verschiedene, individuelle Ansätze, um mittels kostengünstiger Konstruktions- und Bauweise eine ästhetisch anspruchsvolle und zeitgemäße Architektur zu schaffen. Unter zeitgemäß wird dabei nicht nur die architektonische Ausdrucksweise der Bauten verstanden, sondern auch ihre Reaktion auf gesellschaftlich relevante Fragen nach Ökologie, Nachhaltigkeit, Energie- und Ressourcenschonung sowie Veränderung sozialer Muster des Zusammenlebens.

 

Vier beispielhafte Konzepte für nachhaltiges, kostengünstige Bauen

 

Because the two-stage procedure did not require the involvement of investors until the second stage, four of the six award-winning designs were actually built. These include the concepts presented by Adjave Associates, London (built by planpark Architekten, Hamburg), Fusi & Ammann Architeken, Hamburg, Kaden + Klingenbeil from Berlin and BeL Sozietät für Architektur, Cologne. Die Smart Price Houses liefern mit ihrem kostengünstigen und gleichzeitig nachhaltigen Ansatz in Verbindung mit dem Baukastengedanken einen maßgeblichen Beitrag zu den IBA-Leitthemen Stadt im Klimawandel - "Neue Energien für die Stadt" und Kosmopolis - "Neue Chancen in der Stadt".