IBA-Karte
« zurück zur Übersicht

Eingangskomplex am Inselpark

Haus der InselAkademie

METROZONEN

 

Haus der InselAkademie

 

Im neuen Quartier am Eingang zum Inselpark befindet sich das Haus der InselAkademie. Das viergeschossige Gebäude mit seinem charakteristischen Dach bildet mit grünlichen Keramikfließen eine Einheit mit dem unmittelbar angrenzenden Ärztehaus. Mit seinen sportpädagogischen Angeboten wendet sich das Haus vor allem an Jugendliche aus dem Stadtteil und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Sport- und Bildungslandschaft auf den Elbinseln.

 

Das Projekt InselAkademie ist aus der Arbeit des Vereins "Sport ohne Grenzen" (SOG) hervorgegangen, den der aus Wilhelmsburg stammende, frühere Basketball-Nationalspieler Marvin Willoughby gemeinsam mit Trainern, Sozialarbeitern und Sportwissenschaftlern im Jahre 2006 gegründet hat. Ziel des Vereins ist die ganzheitliche Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit sport- und freizeitpädagogischen Maßnahmen bis hin zur Vermittlung von Praktika und Ausbildungsplätzen.

 

Mit offenen Angeboten für alle wie dem "Midnight Basketball" oder "Hausaufgabenhilfe und Sport" spricht die InselAkademie Jugendliche an, die sich schwer in feste Vereinsstrukturen einbinden lassen. Die jungen Erwachsenen werden an der Entwicklung von neuen Projekten beteiligt und lernen dabei soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit. Die InselAkademie kooperiert mit Schulen, Vereinen und Jugendhilfe-Einrichtungen im Stadtteil und bietet darüber hinaus neben vereinsgebundenem Breitensport auch Leistungssport mit professionellen Strukturen an.

 

Ein offenes Haus für Sport ohne Grenzen

 

Die Koordination des Projektes findet Räumen des Hauses der InselAkademie statt. Die InselAkademie ist ein offenes Haus, das verschiedenen Institutionen und unterschiedlichen Zielgruppen für sportliche Aktivitäten und Bildungsangebote zur Verfügung steht. In den unteren beiden Etagen sind Verwaltungs- und Kursräume untergebracht, die für Fortbildungsmaßnahmen, Workshops und weitere soziale Projekte zur Verfügung stehen. In den darüber liegenden zwei Geschossen entsteht Wohnraum für Jugendliche. Vier Wohneinheiten sind mit je zwei Schlafzimmern ausgestattet. Eine fünfte Wohnung bietet Platz für eine betreute Jugendwohngruppe mit insgesamt acht Mitbewohnern, die von einem großen Gemeinschaftsraum profitieren.

 

Neben dem neuen Wohn- und Bürogebäude wird die InselAkademie vor allem die Inselparkhalle für ihr sportliches Angebot nutzen. Diese liegt nur etwa 150 Meter südlich im Wilhelmsburger Inselpark. Die Halle ist die neue Heimat für den Basketballverein Piraten Hamburg.

 

Gemeinsam für spielerische Eingliederung

 

Mitten im Herzen der Elbinsel Wilhelmsburg hält die InselAkademie ein offenes und leicht zugängliches Angebot für Kinder und Jugendliche aus Wilhelmsburg und weiteren Stadtteilen Hamburgs bereit und spricht dabei vor allen Dingen Jugendliche an, die sich schwer in feste Vereinsstrukturen einbinden lassen. Die enge Verknüpfung von Sport-, Sozial- und Bildungsangeboten ermöglicht es Jugendlichen, sich an der Entwicklung von neuen Projekten zu beteiligen und auf spielerische Art und Weise soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit zu lernen.

 

Die Arbeit der InselAkademie ist damit ein gutes Beispiel für das IBA-Leitthema Kosmopolis, mit dem die IBA Hamburg zeigt, wie die Zukunft des Miteinanders in der Metropole aussehen kann und wie Vielfalt Chancen eröffnet. Als ein Gemeinschaftsprojekt von SOG, IBA und igs 2013 verfolgt die InselAkademie das Ziel, wichtige sozial-integrative Funktionen für Wilhelmsburg zu übernehmen. Eine wichtige Stütze des Projekts ist die "Benno und Inge Behrens-Stiftung", die sich insbesondere für die Förderung von betreutem Jugendwohnen engagiert.

Seite drucken

ADRESSE

Kurt-Emmerich-Platz 2
21109 Hamburg

Projekt auf Karte anzeigen

KENNDATEN

Baubeginn:
November 2011

Fertigstellung:
Juni 2013

Projektkosten:
ca. 3,3 Mio. Euro

Grundstücksgrösse:
ca. 920 qm

Bruttogeschossfläche:
ca. 1.550 qm

Energiestandard:
KfW-Effizienzhaus 55

Energie- und Wärmeversorgung:
Nahwärmenetz Energieverbund Wilhelmsburg Mitte

PROJEKTPARTNER

Die InselAkademie ist ein Gemeinschaftsprojekt von IBA Hamburg, der internationalen Gartenschau 2013 und Sport ohne Grenzen.

Projekt InselAkademie
Ansprechpartner: 
Jochen Franzke
Telefon: +49 (0) 160 288 465
E-Mail: franzke@inselakademie.info

ARCHITEKTEN

BOLLES +WILSON, Münster

Freiraumplanung:
H.O. Dieter Schoppe + Partner Landschaftsarchitekten, Hamburg